Dr. Stephan Cramer MM

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Mediator

Geboren 1961
Studium an den Universitäten in Tübingen, Cambridge (GB) und München
Promotion zum Dr.iur.utr. an der Universität Heidelberg 1992
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1993
Masterstudium [Master of Mediation (MM)] an der FU Hagen 2014
Lehrbeauftragter für Baurecht an der Universität Marburg

Hauptarbeitsgebiete

  • Bau- und Architektenrecht / Immobilienrecht
  • WEG-Recht / Vergaberecht / Vertragsrecht /
  • Erbrecht / Schadens- und Haftungsrecht
Dr. Stephan Cramer MM
  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht
  • Deutscher Baugerichtstag
  • ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Mediation und Konfliktmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft e.V
  • Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer Sachsen
  • Mitglied des Ausschusses Außergerichtliche Streitbeilegung der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK)
  • Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Hoflößnitz
  • Vorsitzender des Vorstandes der Gudrun Ladek Stiftung
  • Autor des Kommentars Privates Baurecht, Hrsg. Messerschmidt/Voit, 3. Auflage 2018
  • Mitherausgeber/Autor des Beck´scher Online-Kommentar VOB/B (BeckOK VOB/B)
  • IBR-online 2019 – Mangel kann nicht beseitigt werden: Auftraggeber darf Vorschuss behalten!
  • Mediation am Bau und Nachtragsforderungen, 2014
  • Nachtragsmanagement beim Bauvertrag (2019)
  • Bauvertragsrecht für Justiziare (2019)
  • Störungen im Bauablauf für Justiziare(2019)
  • Verjährung und Gewährleistung (2018)
  • Das neue Bauvertragsrecht 2018
  • Die VOB 2016 (2016)
  • Werkvertragsrecht für Architekten (2010)
  • ENEV 2009 (2010)
  • Erbrechtliche Verfügungen (2005)
  • Mediation im Baurecht (2004)
  • Stiftung und Nachlaß (2001)

Kontakt

Sekretariat: Frau Nicole Otto
Telefon: 0351 31722-53
Telefax: 0351 31722-22
E-Mail: cramer@heimann-dresden.de