Roland Kandel

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Geschäftsführer des Deutschen Baugerichtstages e.V.

Studium in Bielefeld
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 1997

Hauptarbeitsgebiete

  • Privates Baurecht
  • Architektenrecht
  • Bankrecht
  • Insolvenzrecht
  • Vertragsrecht
  • Immobilienrecht
Roland Kandel
Roland Kandel
  • Arbeitsgemeinschaft Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Deutscher Baugerichtstag
  • Deutsche Gesellschaft für Baurecht
  • Bankrechtliche Vereinigung
  • Vergütung, in Koeble, Münchener Prozessformularbuch Privates Bau- und Architektenrecht, 6. Auflage 2022
  • Kniffka/Kandel (Hrsg.), Standpunkt Baurecht,  Festschrift für Stefan Leupertz, 2021
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 10.06.2021 – VII ZR 157/20 – Zur Erhöhung des Einheitspreises im Falle der Massenreduzierung, NJW 2021,3396
  • Anmerkung zum Urteil des OLG Schleswig vom 12.03.2021 – 1 U 81/20, NzBau 2021, 533
  • §§ 14, 15 VOB/B in Nicklisch/Weick/Jansen/Seibel, VOB Teil B, 5. Auflage 2019
  • Anmerkung zum Urteil des KG: Fortgeltung der HOAI-Mindestsätze für Rechtsverhältnisse unter Privaten, NzBau 2020, 649
  • Anmerkung zum Urteil des OLG Köln vom 19.12.2018 – 11 U 110/16, NJW 2019, 1686
  • Nachträge, VOB/C, Sachverständige und Streitverkündungen, NZBau 2018, 92
  • § 16 VOB/B in: Beck‘scher VOB-Kommentar, 3. Auflage
  • Verjährung, in Voit/Manteufel, Handbuch des Bauverfahrensrecht
  • §§ 2 und 16 VOB/B in: Cramer/Kandel/Jansen, Beck‘scher Online-Kommentar zur VOB Teil B
  • Nachträge, VOB/C, Sachverständige und Streitverkündungen, NZBau 2018, 92
  • Anmerkung zum Urteil des BGH vom 11.10.2017 – XII ZR 8/17 – Keine relative Preisreduzierung für längere Standzeit einer Containeranlage, NJW 2018, 299

Kontakt

Sekretariat: Frau Jung
Telefon: 0 23 81 / 920 80 38
Telefax: 0 23 81 / 920 80 10
E-Mail: r.kandel@heimann-partner.com